Materialfluss-Automation, Individuelle Fördertechnik

Unser Programm
  • Handschiebebahnen
  • Kreisförderanlagen
  • Hub- und Senkstationen
  • Lifte, Kranen
  • Power and Free-Systeme

Um eine kundenorientierte schlanke Fertigung mit kontinuierlichem Materialfluss und Just-in-Time- Lieferungen zu erhalten, muss die Oberflächenbehandlung als zentrales Organ betrachtet werden. Aus verschiedenen Abteilungen und Bereichen, wie zum Beispiel der mechanischen Werkstatt, Blechbearbeitung, Vormontage, Schweisserei usw., werden die Einzelteile und Produkte in die Oberflächenbehandlung geliefert und zentral verarbeitet.

Aufgrund dessen stellt die Oberflächenbehandlung für jegliche integrierte und ganzheitliche Logistik- und Materialflusskonzepte eine Schlüsselkomponente dar.

Die Problematik liegt vielfach darin, dass jeder Bereich für sich optimiert ist, jedoch logistisch als Ganzes nicht aufeinander abgestimmt wird. Deshalb nimmt die richtige Planung einen enormen Stellenwert ein. 
Eine integrierte Logistik verlangt nach intelligenten Konzepten und hochmodernen Anlagen mit perfekter Steuerungstechnik.

Komplexe Abläufe müssen exakt aufeinander abgestimmt werden, um höchste Verfügbarkeit garantieren zu können. Entscheidend ist stets die Performance des Gesamtsystems. Dabei gilt es, mit dem verfügbaren Platz ein kompaktes Layout zu generieren, welches nahtlos in die vorhandene Betriebsstruktur übergeht. Jede Materialförderung hat ihren individuellen Charakter und stellt spezifische Anforderungen.

Die e. Luterbach AG setzt sich das Ziel, die beste Lösung bezüglich Wirtschaftlichkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit zu finden. Darüber hinaus ist sie sich der Forderung seiner Kunden nach einer Erhöhung der Typenvielfalt, kleineren Losgrössen, kurzen Lieferzeiten und schwankenden Stückzahlen bewusst und hat die tatsächliche Bedeutung eines optimalen Materialflusses erkannt.
Somit kann eine kurze Durchlaufzeit mit minimalen Beständen zur strategischen Erfolgsposition im unternehmerischen Wettbewerb werden.

'Power and Free'-Förderer sind zuverlässige Materialflusssysteme, um die einzelnen Fertigungsbereiche bis hin zum Versand mit Material zu versorgen.

'Power and Free'-Förderer übernehmen Aufgaben als
  • Fertigungspuffer
  • Speicher bei diskontinuierlicher Produktion
  • Sortierung der Werkstücke
  • Materialfluss-Steuerung
  • Leitsystem

Die Vorteile liegen im zielgesteuerten Materialfluss, in der vollautomatischen Steuerung, in der hohen Verfügbarkeit und in der transferlosen Übergabe.

Die e. Luterbach AG betrachtet die Logistik ganzheitlich als gesteuerte, vernetzte und integrierte Lösung mit einer hohen Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit, bei der auch die Ergonomie der Mitarbeiter einen grossen Stellenwert einnimmt.

Über eine bedienerfreundliche Oberfläche werden die Betriebsabläufe dargestellt und die Prozesse visualisiert. Aufgrund dessen ist es möglich, Betriebszustände zu erfassen und zu analysieren, um den Prozessablauf an die jeweiligen Anforderungen anzupassen und zu optimieren.

Die e. Luterbach AG bietet Materialfluss- und Steuerungstechnik für automatisierte Lackiersysteme – 
Schritt für Schritt in Richtung Ihrer Ziele.